Author Archives: Fritz Vogel

  • -

Test

Test


  • 0

Das Tuk-Tuk macht Summ-Summ

Mit einem Solar Tuk Tuk von Indien nach London: Autorikschas sind seit dem Ende des 20. Jahrhunderts eine weit verbreitete dreirädrige Taxiart in Indien. Millionen dieser Fahrzeuge, die wegen des charakteristischen Motorgeräusches auch Tuk-Tuk genannt werden, sind auf den Straßen des Kontinents unterwegs. Der 35 Jährige Autoingenieur Naveen Rabelli hatte bereits 2012 die Idee mit einem selbstgebauten elektrischen „Tuk-Tuk“ 15.000 km von Indien zu den Olympischen Spielen nach London zu fahren.

Mit „etwas“ Verzögerung begann die Reise in seiner indischen Heimatstadt Hyderabad, dann aber erst am 7. Februar 2016. Die Reichweite des mit „second Hand“ Akkus ausgestatteten Fahrzeugs beträgt rund 70 km. Sollte irgendwann der Strom ausfallen, hat Naveen die Möglichkeit, sein Tuk Tuk über 6 Photovoltaik Zellen am Dach aufzuladen, diese liefern bis zu 800W. Bei optimalen Wetter können die Akkus in etwa 8 Stunden wieder komplett aufgeladen werden.

Die Reise lässt sich nur schwer planen, da Naveen oft bestaunt und als Attraktion angehalten wird. Selbst beim Zoll in Bulgarien haben die Beamten vergessen, seinen Reisepass zu stempeln, zu sehr waren sie beschäftigt Fotos und Selfies vom Tuk-Tuk zu machen ;).

Am 31. Juli 2016 erreichte er Österreich. Hier wurde via Facebook schnell eine Gruppe der österreichischen E-Mobilisten und dem Bundesverband Nachhaltiger Mobilität erstellt, die Naveen bei seinem Trip durch Österreich die meiste Zeit in Begleitschutz nahmen und die Community über die Reise am Laufenden hielten.

„Hier in Österreich hatte ich zum ersten Mal einen Konvoi und tolle Unterstützung“ sagte Naveen.

Der ENIO Kollege Thomas Hochreiter begleitete das Tuk-Tuk das eigentlich elektrisch „Summ-Summ“ heißen müsste, am Freitag, den 05.08.2016, von Maria Taferl nach Linz. Die Gemeinschaft der erfahrenen E-Mobilisten Österreichs half dabei mit dem Laden und mit Verpflegung. Ein Treffen mit dem österreichischen Ladestellenhersteller KEBA in Linz wurde ebenfalls organisiert.

Auch Raoul Kopacka, ein Freund von Naveen, der auf einer langen, 6-monatigen Indienreise auch beim Bau des Tuk- Tuk‘s mitgeholfen hat, war als Unterstützer bei der Österreichquerung des Fahrzeugs dabei.

Mit dem Vorbild des zum „Campingwagen“ adaptierten Tuk-Tuks verbrachte auch Thomas Hochreiter eine der Nächte als Begleitfahrzeug im Fahrzeug, im ZOE vermutlich etwas weniger komfortabel.

Mit dabei bei der Begrüßung in Linz war der EMC Austria (Elektromobilitätsclub Austria) und der ZOE Club Austria.

Wer mehr über die umweltfreundliche Reise des originellen Elektrogefährts nachlesen möchte, findet dazu weitere Information unter

https://www.youtube.com/watch?v=yMFk4l-E1rE

http://www.nachrichten.at/anzeigen/motormarkt/motor/Eine-elektrisierende-Reise-von-Indien-nach-London;art111,2310475

https://theta360.com/s/c7civmZyMrcRqHORmIQaf7zPs

http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/solargetriebenes-tuk-tuk-abgasfrei-von-indien-nach-england-a-1095463.html

https://www.facebook.com/ProjectTejas
Mehr Infos: http://www.drive-electric.at/products/mit-einem-solar-tuk-tuk-von-indien-nach-london/

 


  • 0

Every EV owner knows the challenge. Finding a charging station doesn`t mean to be able to charge. Charging cards of several providers are necessary to survive in a jungle of charging stations. When planning a trip you need to subscribe with complicated processes at different CPOs, credit checks in advance or in best case subscribe at a roaming partner with additional costs.

Now that complicated and boring process will become history. ENIO, already managing over 2500 charging points in whole Europe has implemented a new payment method. You only need a Smart phone and a valid credit card or bankcard with secure code. Scanning a QR code or entering the charging station number you have approached with your EV starts a Web application or APP where you can pay within seconds and anonymous without any membership or roaming card. By means of that solution, based on the secure payment process of wirecard® EV drivers now can pay single charges or continuous membership pre-paid access at every ENIO supported charging station from different Charge point operators, avoiding complicated subscribing processes. For details enter the (sorry only German) press releaseQR Bezahlung


  • 0

SPONTANES ZAHLEN OHNE MITGLIEDSCHAFT

Ziemlich alle Elektrofahrer kennen den Ärger. Man findet eine Elektro-Ladestelle in der Nähe seines Zieles und dann hat man keine Berechtigung dafür dort zu laden. Umständliche Anmeldungen und das Warten auf eine Kundenkarte des Ladestellenbetreibers oder Zusatzkosten durch einen weiteren Roaminganbieter.

 

Kreditkarten- oder Bankomatterminals an Ladestellen sind jedoch in den meisten Fällen viel zu kostenaufwändig und vandalismusgefährdet. ENIO hat dafür die Lösung, einfach und unkompliziert kann an der Ladestelle ein QR Code eingelesen werden und wie in einem Webshop am Smart Phone mit Kreditkarte oder Bankkarte mit SecureCode bezahlt werden. Anonym schnell und unkompliziert wird damit geladen. Wer oft dieselbe Ladestelle nutzt und von günstigen Tarifen eines Betreibers für Abbonenten profitieren möchte kann sich mit demselben System auch, bei den mit der ENIO Lösung verwaltetet Ladestellen, einfach ein Konto schaffen – schnell und ohne Papier- oder Mailkram. Für den Betreiber entfällt die Prüfung der Kreditwürdigkeit seiner Kunden, der Kunde selbst bezahlt im vorhinein entweder für den einzelnen Ladevorgang oder lädt sein Konto regelmäßig auf um alle Vorteile einer Mitgliedschaft bei einem Betreiber zu erhalten. Partner bei dieser Lösung ist Wirecard zur Presseaussendung

QR Bezahlung


  • 0

Interview mit ENIO in der FAZ

Ein europäisches Tankstellennetz für Elektroautos

Die bisher nur wenigen Ladestationen halten viele Kunden vom Kauf eines Elektroautos ab. Das will Enio schnell ändern – dafür hatten zwei Ingenieure eine gute Idee. Wie sie daraus ganz schnell eine Firma machten. Ein Bericht vom 05.04.2016, von ULLA FÖLSING mehr 

 


  • 0

PRESSEMELDUNGEN ZU ENIO

Klicken Sie für weitere Details:

 

http://www.gruenderszene.de/allgemein/enio-tankstelle-als-crowdlosung

http://www.format.at/wirtschaft/international/crowdinvesting-plattform-oesterreich-companisto-6191422

http://www.boerse-express.com/pages/1941195
http://www.geldmarie.at/ad-hoc/16011810-companisto-oesterreich.html#
http://www.fondsprofessionell.de/news/sachwerte/nid/sachwerte-kompakt-wealthcap-krallt-sich-cfb-objekt/gid/1024755/ref/4/
PRINT
http://www.presseportal.de/pm/106768/3228536
http://www.tagesspiegel.de/advertorials/ots/companisto-e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben/12848702.html
http://www.techshownetwork.com/motor/de/?p=34792
http://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/E-Tankstelle-fuer-alle-Startup-ENIO-will-Elektroautos-mit-Crowd-Loesung-vorantreiben-FOTO-1001003589
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/E-Tankstelle-fuer-alle-Startup-ENIO-will-Elektroautos-mit-Crowd-Loesung-vorantreiben-FOTO-4693997
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2016-01/36178367-e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben-007.htm
https://www.boerse-go.de/nachricht/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben-foto,a4488532.html
http://www.aktien-meldungen.de/Nachrichten/Nachrichtendienste/news-aktuell/E-Tankstelle-fuer-alle-Startup-ENIO-will-Elektroautos-mit-Crowd-Loesung-vorantreiben-FOTO-0957661
http://www.onlinepresse.info/node/3062923
http://www.kfz-handwerk.de/nanews.php?news=3228536.txt
https://de.nachrichten.yahoo.com/e-tankstelle-f%C3%BCr-alle-startup-enio-elektroautos-mit-000000866.html
http://www.cityvisits.de/index.cfm/Deutschland/News/0/0/0/3173228536/full/
http://cities.eurip.com/article/news/entry/345701.html
http://www.freeletter.de/nachrichten/details/e_tankstelle_fuer_alle_startup_enio_will_elektroautos_mit_crowd_loesung_vorantreiben_foto.html
http://feedom.de/2016/01/19/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben-foto/
http://www.internet-intelligenz.de/fachartikel1309980.html
http://www.blogspan.net/presse/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben-foto/mitteilung/1056037/
http://www.techshownetwork.com/motor/de/?p=34792
http://crowdstreet.de/2016/01/19/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben/
http://www.iw-online.de/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben/
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8267046-e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-elektroautos-crowd-loesung-vorantreiben-foto
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/E-Tankstelle-fuer-alle-Startup-ENIO-will-Elektroautos-mit-Crowd-Loesung-vorantreiben-FOTO-4693997
https://i-magazin.at/6069/e-tankstelle-fu%CC%88r-alle
http://www.emobilserver.de/elektro-magazin/emobil-nachrichten/aktuelles/2016/jan/elektrotankstellen-als-crowdloesung-schwarmfinanzierung-des-it-startups-enio-startet-heute.html
https://lichtaktivhaus.de/4014/e-tankstelle-fur-alle
http://wirtschaftszeit.at/unternehmen-detail/article/startup-enio-aus-wien-plant-digital-vernetzte-e-tankstellen-als-crowdloesung.html
http://your-first-way.com/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben-foto/?lang=ch
http://www.crowdbiz.de/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben/
http://www.boerse-express.com/pages/1995064/newsflow
http://www.unitednetworker.com/enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben/
http://www.crowdsourcingszene.de/enio-neue-crowdinvesting-kampagne-bei-companisto-gestartet/
http://www.best-practice-business.de/blog/geschaeftsidee/2016/01/19/56188/
http://www.oekonews.at/index.php?mdoc_id=1104267
http://bit.ly/1T3SFvy
http://www.energieweb.at/62102_N/
http://www.mittelstand-nachrichten.de/technologie/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben-20160119.html
http://www.emobilitaetonline.de/news/produkte-und-dienstleistungen/2167-ist-das-das-elektroauto-tankstellennetz-der-zukunft
http://www.ingenieur.de/Themen/Elektromobilitaet/Nebenverdienst-gefaellig-So-koennen-Sie-Stromtankwart
http://www.business-echo.de/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben-20160120.html?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter
http://www.tedamo.de/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben-25555.html
http://www.energie-und-technik.de/smart-energy/smart-mobility/artikel/126732/
http://www.it-daily.net/shortnews/11964-e-tankstelle-fuer-alle-crowd-loesung-fuer-ladestellen
http://www.energieforumkaernten.info/threads/65419-Elektroauto-Startup-youCharge-Private-Elektroauto-Tankstelle-durch-Crowdl%C3%B6sung
http://www.electrive.net/2016/01/20/enio-bari-hyundai-airliquide-gp-joule/
http://www.windjournal.de/alle-artikel/enio_setzt_auf_die_crowd_-88628#.VqH6hvnhBD8
http://www.trendsderzukunft.de/elektroautos-audi-q6-e-tron-mit-500-km-reichweite-fuer-2018-geplant/2016/01/21/
http://www.klamm.de/news/elektroautos-audi-q6-e-tron-mit-500-km-reichweite-fuer-2018-geplant-45N69066.html
http://www.energynet.de/crowdfunding/
http://green.wiwo.de/airbnb-fuer-e-tankstellen-zwei-gruender-wollen-ein-crowd-ladenetz-aufbauen/
http://startablish.at/crowdinvesting-plattform-companisto-baut-aktivitaet-in-oesterreich-weiter-aus/
PRINT
http://www.crowdfundinsider.com/2016/01/80748-enio-promotes-electric-cars-on-companisto-looks-to-the-crowd/
http://www.goingelectric.de/2016/01/26/news/enio-youcharge-crowdfunding-community-ladenetz/
http://startablish.at/crowdinvesting-plattform-companisto-baut-aktivitaet-in-oesterreich-weiter-aus/
http://www.mein-elektroauto.com/2016/01/19792/19792/
http://www.energieverbraucherportal.de/news/elektrofahrzeuge-laden-community
http://www.emove360.com/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben/
http://www.automotive-aktuell.de/e-tankstelle-fuer-alle-startup-enio-will-elektroautos-mit-crowd-loesung-vorantreiben-28849.html
http://www.automobilwoche.de/article/20160128/NACHRICHTEN/160129911/1276/elektromobilitat-e-tankstellen-per-crowdfunding#.VqoQLPnhBD8

  • 0

7 von 10 offen für E-Auto

BITcom Studie: „Rund 7 von 10 Deutschen (69 Prozent) können sich vorstellen, ein Elektroauto zu kaufen“.

….„Informations- und Kommunikationstechnologien können Elektroautos mit der Verkehrs- sowie der Ladeinfrastruktur und dem Energiesystem vernetzen und machen diese neue Form der Mobilität damit erst massentauglich.“….  „Oder das Auto lädt in der Garage gleich automatisch auf, wenn es über das intelligente Energienetz die Information bekommt, dass der Strom aus Erneuerbaren Energien gerade besonders günstig ist.“

mehr…

 

 


  • 0

Baden baut E-Mobililtät mit Hilfe von ENIO aus

Baden baut E-Mobilität aus – neue Ladestelle in Leesdorf Baden, 18. 12. 2015: Baden baut die Infrastruktur für die Elektromobilität aus. Im Ortsteil Leesdorf wurde eine neue E-Ladestelle in Kooperation zwischen der Stadtgemeinde und dem Autohaus Czaker errichtet.

mehr…