FAQ – E-Services (Waschküche)

E-Services für die Steuerung elektrischer Verbraucher und allgemeine Fragen

  • für Waschküchen-Betreiber
  • für Waschküchen-Nutzer
  • für e-Services allgemein

 

FAQ Suche

 

• Gibt es einen Unterschied zwischen ETSweb (FAQ) und ETZweb?
• ETZweb = die WashApp? Oder ist die WashApp ein extra „Tool“ mit dem sich der jeweilige Nutzer registrieren etc. kann?

ETZweb ist die Plattform für die Waschküchen: Link zum ETZweb: https://etz.enio.at/etz/
(ETSweb ist die Plattform für die E-Ladestellenverwaltung für die Elektromobilität)

Einen Link zur WashApp finden Sie auf der Anmeldeseite zum ETZweb. Die WashApp ist eine Handy-APP und ist optional zu den RFID-Karten als Identifikation des Kunden am ETZ Terminal in der Waschküche geeignet. Es können RFID Karten und eine APP zu einem Kunden auch gleichzeitig verwendet werden.
(Zur WashApp ist anzumerken, dass erfahrungsgemäß speziell bei Android Handys die Bluetooth Verbindungen mit sehr unterschiedlicher Qualität funktionieren.)

• RFID-Karten: Woher bekommt man diese? Wer „programmiert“ diese?
• Lt. Vertrag werden die RFID-Karten vom Betreiber (also uns, der Hausverwaltung) ausgegeben. Der Betreiber wird diese jedoch nicht zur Verfügung stellen.
• Alternativen etc.?
• Kosten?

RFID Karten werden zur Identifikation der Kunden am ETZ Terminal verwendet.
Technisch sind das Kontaktloskarten nach dem Standard MIFARE, 1k Classic. Diese Karten müssen nicht programmiert werden, sondern deren eindeutige elektronische Nummern (UID) werden in die Plattform aufgenommen (importiert) und einer Hausverwaltung zugewiesen. Zusätzlich werden auf der Karte sichtbar Bezeichnungen (HV-Namen und Nummern) angedruckt und mit der UID in der Plattform abgespeichert.
Als RFID Identitäten mitverwendet werden können u. U. kontaktlose Token (Schlüssel) die in den Objekten schon für den Zutritt ausgegeben wurden. In diesen Fällen muss die Kompatibilität überprüft werden (und es müssen UID-Listen dieser Token existieren).
Bedruckte RFID-Karten können von Fa. ENIO ausgegeben werden. Die Kosten dafür werden entweder mit der HV oder direkt mit dem Kunden verrechnet (Bestellung mit Erlagschein, Zusendung per Post).
Die Kosten pro Karte: 4,00 € + 20% MWSt = 4,80 €, + Versand 1,50€.

• ETZ-Terminals: Werden diese von ENIO ordnungsgemäß installiert?

Im Auftragsfalle installiert das ETZ entweder Electrolux als Installationspartner oder es beauftragt ENIO eine konzessionierte Elektroinstallationsfirma. Die Kosten dafür werden je nach Aufwand in der betreffenden Liegenschaft von Electrolux (oder ENIO) in Rechnung gestellt.
Für die Rechnungslegung ist anzugeben, wer die Installationskosten trägt (Bauträger, HV,…).

• Online-Installation lt. Vertrag möglich: Wie funktioniert diese bzw. installiert diese ENIO?

Online heißt lediglich, dass dem ETZ-Terminal in jedem Fall eine Online-Verbindung zur Verfügung stehen muss. Die Integration in die Plattform ist in den ETZ vorprogrammiert und erfolgt im letzten Schritt in der ENIO, bei der Installation erfolgt durch den Elektriker ein Endtest der Integration.

• Mit 1 ETZ können mehrere Geräte bedient werden (pro Waschküche gibt es 2 Waschmaschinen und 2 Trockner)?

Wieviel Geräte mit einem ETZ bedient werden können, kommt auf die Art der Abrechnung an.
Arten der Abrechnung:
Messung der verbrauchten Energie: 2 Stromkreise (3 Phasen-Drehstrom / 40kW) passen in ein ETZ.
Abrechnung über gebuchte Zeit: ebenfalls 2 Stromkreise (3 Phasen-Drehstrom / 40kW) passen in ein ETZ.
Programmgesteuerte Abläufe (Impulsbedienung der angeschlossenen Geräte): bis zu 8 Geräte können über je einen potentialfreien Kontakt bedient werden. Das angeschlossene Gerät muss dafür geeignet und parametriert sein!

• RFID-Karten werden nicht vom Betreiber zur Verfügung gestellt.

Die RFID-Karten können bei Bedarf auch von Fa. ENIO ausgegeben werden. Kosten werden direkt mit dem Besteller abgehandelt.

• Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zum Jahresende → Die Abrechnung soll bitte quartalsweise erfolgen.

Die Abrechnung erfolgt vertragsgemäß jährlich. Jede weitere Abrechnung wird mit 5 € pro Aufschlag pro ETZ und pro Jahr und pro zusätzlicher Periode berechnet. Z. B. bei einem ETZ und 3 zusätzlichen Quartalsabrechnungen wären das statt 120 € pro ETZ pro Jahr 135 € pro ETZ pro Jahr.
(Vertragszusatz notwendig)

• Gibt es zu den Abrechnungen Aufzeichnungen (zB Anzahl der Wasch-/Trocknungsvorgänge, welcher Nutzer etc.)?

Es gibt Aufzeichnungen, diese können pseudonymisiert über einen Zugang zur Verfügung gestellt werden.
Ein Zugang (für drei personalisierte Accounts) kostet pauschal pro Jahr 50 €
Bei der Verwendung der Daten gilt die DSGVO Punkt 10.
(Vertragszusatz notwendig)

• Die Abrechnung ist bitte pro Haus – also für Arsenalstraße 12, 14 und 16 – getrennt zu erstellen (die Betreuung/Abrechnung des Hotels erfolgt nicht über uns!).

Es muss genau geklärt sein welche ETZ mit welcher Rechnungsanschrift verrechnet werden sollen. Zusätzlich sind die Kontodaten für die Überweisung der Gutschrift anzugeben.

• Im Vertrag sind keine Errichtungskosten, Schulungen, Reparaturen und Serviceleistungen der ETZ Terminals vor Ort inkludiert – Bitte um ein Kostenverzeichnis.

Diese Kosten für Schulungen werden je nach Bedarf mit einem Stundensatz von Euro 120,00 verrechnet.
Service-Einsätze und Remote-Services werden mit den HV vereinbart und ebenfalls mit 120 € Stunde abgerechnet. Service-Einsätze sind nur zu den Bürozeiten möglich, kein Wochenend- und Feiertagsservice.
(Vertragszusatz notwendig)

• Lt. Vertrag soll der Betreiber die spezifischen Kosten nennen. → Bitte diesbezüglich um Ihre Einschätzung bzw. Information welche Preise in der Regel angenommen werden.

Typische Preiseinstellungen (inkulsive MWSt):
50ct / kWh
100ct / h
100ct / Impuls
Die Umsätze werden im Zeitraum erfasst, zu den Abrechnungszeitpunkten bekannt gegeben und die entsprechenden Beträge an die HV überwiesen, die buchhalterische Berücksichtigung der MWSt ist Sache der HV.

• Der Kunde/Nutzer kann eine Anzahl an Abrechnungseinheiten vorwählen? Ist es auch möglich nur das Waschprogramm (+ zB zusätzlich Spülen, Schleudern etc.) zu wählen und dass anhand dieser am Ende (nach dem Wasch-/Trocknungsvorgang) abgerechnet wird?

Da wir keine Information über die Programmwahl des Nutzers vom angeschlossenen Gerät bekommen, kann nur über diese Vorwahl gearbeitet werden. Diese Vorwahl ist notwendig, da nur so vor dem Start eine Überprüfung des nötigen Saldostandes erfolgen kann.
Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass dies eine Vorwahl ist, es werden am Ende die aktuellen Messwerte für Zeit oder Energie nach obigen Preiseinstellungen abgerechnet!

• Portalgebühr betrifft lediglich das ETZweb?

Bemessung der Portalgebühr ist die Anzahl der installierten ETZ, pro Jahr. Inkludiert ist dabei die einmalige Abrechnung pro Jahr.
Für weitere Abrechnungsläufe innerhalb eines Jahres sind Aufschläge zu vereinbaren.
In dieser Portalgebühr sind keine Zugriffsrechte enthalten, diese sind gesondert zu vereinbaren.

• Installation und ETZ’s an sich – Kosten?

Im Auftragsfalle beauftragt Fa. ENIO einen konzessionierte Elektroinstallationsfirma mit der Installation vor Ort. Die Kosten dafür werden je nach Aufwand in der betreffenden Liegenschafft in Rechnung gestellt.
Die ETZ-Kosten (Hardware) richten sich nach den örtlichen Gegebenheiten (Begehung notwendig).

• Wie bereits erwähnt – Verrechnung bitte quartalsweise.
• Liste Objektnamen, Objektnummern, Bankverbindung und UID-Nr. → Nutzung Waschküchen/ETZ zB ab 1.4.2019 – Bis wann benötigen Sie spätestens die Daten, damit eine reibungslose Nutzung möglich/gewährleistet ist?
• Lt. Vertrag erfolgt die Berechnung der Portalgebühren etc. pro ETZ pro Jahr → Wie erwähnt bitte quartalsweise abrechnen.

• Der Betreiber wird Bedienungsanleitungen für die ETZ bei jedem Terminal anbringen → Gibt es seitens ENIO solche Anleitungen (ev. auch Kurzfassungen)?

Anleitungen werden von der installierenden Firma aufgehängt.
Die Anleitungen sind auch online auf https://etz.enio.at/etz/ abrufbar.

• Was bzw. welche Arbeiten beinhaltet der Servicevertrag? (Stundensatz?)

Es gibt keine spezifischen Serviceverträge.
Notwendige Service-Einsätze und Remote-Services werden mit den HV vereinbart und mit 120 € Stunde abgerechnet. Service-Einsätze sind nur zu den Bürozeiten möglich, kein Wochenend- und Feiertagsservice.

• Reparaturen können grundsätzlich nur von ENIO durchgeführt werden? Zu welchem Stundensatz?

Stundensatz 120,00 €

• Bei zB Fehlermeldungen → kann ENIO den Fehler mittels Fernsteuerung beheben?

Über Fernwartung lassen sich einige Fehler beheben. Es gilt auch für die Remote-Services der Stundensatz, Basis sind 10 Minuten-Einheiten.

• Werden oder können über das ETZ Terminal automatisch Fehler/Störungen gemeldet werden?

Es gibt keine automatische Überwachung.

• Bitte um Änderung der Kündigungsfrist auf 1 Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit.

(Vertragszusatz notwendig)

• Lt. Vertrag hat der Betreiber keinen Zugriff und kein Recht auf die Übermittlung von Verbrauchs- und Kundendaten.
• Besteht jedoch die Möglichkeit, dass der Betreiber im Online-Portal nachschauen kann, wie oft (und wer) die Geräte benutzt werden?

Es gibt Aufzeichnungen, diese können pseudonymisiert über einen Zugang zur Verfügung gestellt werden, ist jedoch im normalen Vertragsumfang nicht enthalten. Pseudonymisiert heißt eine Aussage über Person ist nicht möglich.
Ein Zugang (für drei personalisierte Accounts) kostet pauschal pro Jahr 50 €
Bei der Verwendung der Daten gilt die DSGVO Punkt 10.
(Vertragszusatz notwendig)

• Wir ersuchen weiters im Vertrag anzuführen, dass etwaige Änderungen betreffend Einstellungen/Abrechnungen etc. nur über den Betreiber (Palladio Immobilien) erfolgen dürfen.

Änderungen, die Preise und Rechnungen betreffen, werden nur in Einvernahmemit dem Betreiber durchgeführt.

• Des Weiteren ersuchen wir um Information wie und wann eine Schulung/Einführung stattfinden könnte (online, vor Ort, bei „Übergabe“ nach Fertigstellung/Installation) und um Bekanntgabe der Kosten.

Schulung richtet sich nach Aufwand, Stundensatz 120,00 €.
Termin sind mindestens eine Woche vor der Installation zu vereinbaren.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen