dafür steht enio

01

Innovation

02

Zuverlässigkeit

03

Kundenorientierung

04

Flexibilität

Ladestationen ENIO
Smart Charging

Lastmanagement

ENIO ist Technologieführer bei intelligentem Lastmanagement und entwickelt seit vielen Jahren Software zur Optimierung von Ladevorgängen.

Die ENIO Lösung vermeidet nicht nur Lastspitzen, sondern bezieht die Bedürfnisse der User, andere Verbraucher, aber auch Parameter wie einen günstigeren Strompreis oder kostenlose Sonnenenergie aus der eigenen Photovoltaikanlage mit ein. Das ist nicht nur Last- sondern umfassendes Energiemanagement.

Visions

Unser Market Outlook

Öffentliche Ladestationen sind wichtig, aber die Zukunft liegt im Aufbau von eigenen Ladenetz-Infrastrukturen für Private, Unternehmen, Kommunen und Institutionen. Dort erfolgen 70 bis 80 Prozent aller Ladungen und nicht im öffentlichen Bereich. 

Das Potenzial bei großen Fuhrparks, Bauträgern und Hausverwaltungen, der Logistikbranche oder Garagen- und Parkplatzbetreibern ist enorm. Die wichtigste technische Herausforderung ist es, beim Laden von immer mehr Elektroautos Stromspitzen zu vermeiden, die das Netz belasten. Innovative Ladetechnologien, die bedarfsorientiertes, netzschonendes und umweltfreundliches Laden ermöglichen werden der absolute Erfolgsschlüssel sein.

Hier punktet ENIO mit Innovationskraft made in Austria“.

Netzwerk

Partner & Kunden

Die Partnerschaft mit der Deutschen Telekom besteht schon über mehrere Jahre und wird als sehr erfolgreich betrachtet. Seit dem Jahr 2018 ist die Deutsche Telekom einer der Gesellschafter der ENIO GmbH, somit kann diese Partnerschaft noch weiter intensiviert werden. Gemeinsam ist man für die Eroberung des Marktes gerüstet.

Unsere Referenzen:

Die Zufriedenheit unserer Kunden steht an erster Stelle. Daher setzen wir auf partnerschaftliche Kundenbeziehungen, in denen wir flexibel auf die Wünsche unserer Kunden eingehen und diese verlässlich umsetzen. Hier sehen Sie einen Auszug unserer Referenzen.